Anradeln rund um Burbach – Fahrradtour über die Dörfer

wS/bu Burbach – Die Radsaison wird in Burbach am 28. April eröffnet. Unter der Überschrift „Anradeln“ sind alle Fahrradfahrer herzlich eingeladen, die Dörfer Burbachs bei einer gemeinsamen Radtour zu erkunden. „Die Aktion hat mehrere Zielsetzungen“, erläutert Bürgermeister Christoph Ewers. „Erstens möchten wir demonstrieren, dass Fahrradfahren auch in topografisch bewegten Regionen viel Freude bereiten kann, zweitens leistet die Nutzung des Fahrrads einen Beitrag zur Reduzierung des CO2-Ausstosses und drittens stellen wir die Radwege mit den Sehenswürdigkeiten in Burbach vor. Insofern verknüpfen sich hier die touristischen und klimatischen Aspekte hervorragend.“ Ganz nebenbei fördert Fahrradfahren die Gesundheit und steigert die Kondition.

Die ausgearbeitete Strecke ist rund 30 km lang und natürlich ist der Einstieg auch zwischendurch möglich. Sie verläuft über befestigte Wege. Los geht es um 10.00 Uhr am Burbacher Rathaus im Eicher Weg nach dem offiziellen Startschuss von Bürgermeister Ewers. Von dort radelt die Gruppe über den Radweg nach Würgendorf weiter nach Holzhausen. Bei hoffentlich schönem Wetter werden Nieder- und Oberdresselndorf besucht, ehe der Anstieg nach Liebenscheid ansteht. Von dort geht es zum Siegerland-Flughafen, wo eine Stärkung auf die Pedalisten wartet und eine Verschnaufpause eingelegt wird. Über Lippe und einer aufregenden Abfahrt durch das Buchhellertal geht es wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Mitradeln kann jeder, der ein verkehrssicheres Fahrrad benutzt. Zur eigenen Sicherheit sollte ein Fahrradhelm getragen werden.

Tourismusreferent Johannes Werthenbach und Klimamanager Martin Rabe freuen sich auf diese themenübergreifende Veranstaltung: „Im Rahmen der Masterplanaktivitäten wird ein Mobilitätskonzept erstellt. Hier liegt der Fokus auch auf der Förderung des Radverkehrs. Solche Aktionstage sollen für die Fahrradnutzung werben. Mit der ausgewählten Strecke wird deutlich, dass die Voraussetzungen zum Radfahren in Burbach gegeben sind.“

Besonderes Highlight sind die 10 von RWE für diesen Tag zur Verfügung gestellten E-Bikes. „E-Bikes sind immer mehr im Trend. Mit diesen wird es noch einfacher in Mittelgebirgen die Landschaft zu erkunden“, sagen Rabe und Werthenbach. Diejenigen, die sich als erstes bei Martin Rabe im Rathaus, Telefon 02736 45-35 melden, können in den Genuss kommen, die E-Bikes auszuprobieren. „Alle ab 16 Jahren können sich auf ein Rad bewerben, also Telefonhörer in die Hand genommen und angerufen“, appelliert der Klimamanager.
.
20130417 PM Anradeln in Bur Anradeln rund um Burbach   Fahrradtour über die Dörfer
.

Anzeige/Werbung

 Anradeln rund um Burbach   Fahrradtour über die Dörfer

 
geschrieben von in 17. Apr 2013. abgelegt unter Burbach. Sie können allen Kommentaren zu diesem Eintrag verfolgen durch den RSS 2.0. Kommentare und Pings sind derzeit geschlossen.

Kommentare geschlossen

Marktplatz Siegerland

Anzeige:

wirSiegen Info

Werbung

Werbung

ox

Newsletter

Werbung

Archive

Werbung

Werbung

Spielothek & Casino Zick Zack
Spielothek & Casino Zick Zack

Foto Galerie

Werbung

All rights reserved - © 2009 - 2014 by wirSiegen.de - designed & powered by HEINE MEDIA